. .
  • Darkest Hour

    Bilder/slide/darkestHour2014_slide.jpg

    Mit ihrem selbstbetitelten Album gehen Darkest Hour neue musikalische Wege. Die Scheibe ist sicherlich eine der interessantesten der ... more

    Darkest Hour
  • Mantar

    Bilder/slide/mantar_slide.jpg

    Mantar sind das erste deutsche Signing von Svart Records. Ihr Debüt „Death By Burning“ ist in der Szene eingeschlagen ... more

    Mantar
  • Beastmilk

    Bilder/slide/beastmilkslide.jpg

    Mit ihrem Album „Climax“ haben die Finnen von Beastmilk eine echte Überraschung vorgelegt. Von null auf wow sozusagen. ... more

    Beastmilk
  • Sahg

    Bilder/slide/sahg_slide.jpg

    Die Norweger von Sahg haben mit ihrem vierten Album “Delusions Of Grandeur” ein rundum starkes Werk in Sachen Prog-Metal ... more

    Sahg
  • Dave Hause

    Bilder/slide/DaveHauseSlide.jpg

    Dave Hause Dave Hause ist derzeit in aller Munde. Der Ex-Frontmann von The Loved Ones hat sich in den letzten ... more

    Dave Hause

Killswitch Engage - Incarnate Cancer Bats - Searching For Zero Coldburn - Down In The Dumps Rwake - Xenoglossalgia: The Last Stage of Awareness All That Remains - The Order Of Things Alcoa - Parlour Tricks Dr. Living Dead - Crush The Sublime Gods Max Cavalera - Roots, Karma, Chaos – Mein Leben mit Sepultura und Soulfly Torche - Restarter War On Women - War On Women Necrowretch - With Serpents Scourge Zoax - Is Everybody Listening? 36 Crazyfists - Time And Trauma Feed Her To The Sharks - Fortitude Call Of The Void - Ageless Periphery - Juggernaut: Alpha & Omega Napalm Death - Apex Predator – Easy Meat Marduk - Frontschwein By The Patient - Gehenna Callisto - Secret Youth Ingested - The Architect Of Extinction The Crown - Death Is Not Dead Enabler - La Fin Absolue Du Monde Death Wolf - Östergötland Cloudkicker - Live With Intronaut Hierophant - Peste Bombshell Rocks - Generation Tranquilized Born From Pain - Dance With The Devil Heart In Hand - A Beautiful White Unearth - Watchers Of Rule

The Crown - 14 Years of no Tomorrow (3fach DVD)

Label: Metal Blade  •  Genre: Death Metal  •  Wertung:4,5 / 7

User-Wertung: keine  •  November 2005

Beim ersten Kontakt mit diesem fetten DVD-Package fällt gleich mal die superbe Verpackung und Gestaltung auf – aber das war man ja vom letzten Longplayer der Schweden „Possessed 13“ bereits gewohnt. Die erste DVD bietet eine über 50 Minuten lange Dokumentation der Bandgeschichte. Das geht los mit den Anfangstagen, da noch mit anderer Besetzung und auch noch längerem Bandnamen (Crown Of Thorns) und arbeitet sich dann bis ins neue Jahrtausend vor. Die Doku ist recht gelungen, macht aber einen künstlich gestreckten Eindruck, so werden z.B. oft ausgiebig Titel eingeblendet, vermeintlich atmosphärisch in den Wald gefilmt etc.. DVD 2 vermittelt dann einen Eindruck von der Livepräsenz des Fünfers, neben einem Auftritt vom Wacken 2002 gibt´s Mitschnitte vom Summer Breeze 2003, dem Partysan 2002 und einer Clubshow in Essen aus dem Jahre 2000. Die meisten dieser Auftritte sind soundtechnisch eher bescheiden, aber im Gegensatz zum Wacken stimmt z.B. beim Summer Breeze wenigstens die Atmosphäre, weil die Band einen guten Platz im Line-Up hatte und bei Dunkelheit spielte. Die dritte Disc ist dann die „Bootleg Compilation“. Hier finden sich einzelne Live-Mitschnitte in teils grausliger Qualität wiederum von der Früh- bis zur Endphase und aus diversen Ländern, u.a. auch den USA. Besonders interessant ist hier die äußerliche Veränderung in der Besetzung und der Erscheinung der Bandmitglieder, lange und streckenweise gar toupierte Haare werden zu kurzen, Nieten- und Patronengürtel erscheinen und verschwinden wieder und gepost wird streckenweise auch ganz fleißig. Für Fans punktet der hohe Value for Money-Faktor. (tj)

Helldriver Magazine Beim ersten Kontakt mit diesem fetten DVD-Package fällt gleich mal die superbe Verpackung und Gestaltung auf – aber das war man ja vom letzten Longplayer der Schweden „Possessed 13“ bereits gewohnt. Die erste DVD bietet eine über 50 Minuten lange

Dieser Artikel wurde 499 mal gelesen

Social:
Userbewertung:
Kaufen:
Vorschau:

(tatsächliches Album in der Vorschau kann vom Review abweichen. )

weitere Artikel: Download: Zombiefied, MP3
Review: „Possessed 13“, 2003 (md)
Review: Doomsday King, 2010 (rg)
Review: Death Is Not Dead, 2015 (rg)