. .
  • Darkest Hour

    Bilder/slide/darkestHour2014_slide.jpg

    Mit ihrem selbstbetitelten Album gehen Darkest Hour neue musikalische Wege. Die Scheibe ist sicherlich eine der interessantesten der ... more

    Darkest Hour
  • Mantar

    Bilder/slide/mantar_slide.jpg

    Mantar sind das erste deutsche Signing von Svart Records. Ihr Debüt „Death By Burning“ ist in der Szene eingeschlagen ... more

    Mantar
  • Beastmilk

    Bilder/slide/beastmilkslide.jpg

    Mit ihrem Album „Climax“ haben die Finnen von Beastmilk eine echte Überraschung vorgelegt. Von null auf wow sozusagen. ... more

    Beastmilk
  • Sahg

    Bilder/slide/sahg_slide.jpg

    Die Norweger von Sahg haben mit ihrem vierten Album “Delusions Of Grandeur” ein rundum starkes Werk in Sachen Prog-Metal ... more

    Sahg
  • Dave Hause

    Bilder/slide/DaveHauseSlide.jpg

    Dave Hause Dave Hause ist derzeit in aller Munde. Der Ex-Frontmann von The Loved Ones hat sich in den letzten ... more

    Dave Hause

Killswitch Engage - Incarnate Cancer Bats - Searching For Zero Coldburn - Down In The Dumps Rwake - Xenoglossalgia: The Last Stage of Awareness All That Remains - The Order Of Things Alcoa - Parlour Tricks Dr. Living Dead - Crush The Sublime Gods Max Cavalera - Roots, Karma, Chaos – Mein Leben mit Sepultura und Soulfly Torche - Restarter War On Women - War On Women Necrowretch - With Serpents Scourge Zoax - Is Everybody Listening? 36 Crazyfists - Time And Trauma Feed Her To The Sharks - Fortitude Call Of The Void - Ageless Periphery - Juggernaut: Alpha & Omega Napalm Death - Apex Predator – Easy Meat Marduk - Frontschwein By The Patient - Gehenna Callisto - Secret Youth Ingested - The Architect Of Extinction The Crown - Death Is Not Dead Enabler - La Fin Absolue Du Monde Death Wolf - Östergötland Cloudkicker - Live With Intronaut Hierophant - Peste Bombshell Rocks - Generation Tranquilized Born From Pain - Dance With The Devil Heart In Hand - A Beautiful White Unearth - Watchers Of Rule

Born From Pain - Dance With The Devil

Label: BDHW  •  VÖ-Datum: 28.11.2014 •  Genre: Hardcore  •  Wertung:4,5 / 7

User-Wertung: keine  •  November 2014

Born From Pain sind einfach nicht tot zu kriegen. Nachdem es die Band in letzter Zeit bedingt durch Label- und Lineup-Wechsel nicht unbedingt leicht hatte, legt sie jetzt erstmal ein neues Album vor. Mit Gitarrist Servee, der die Band vor zehn Jahren verlassen hat, ist nun übrigens neben Rob wieder ein weiteres Gründungsmitglied mit an Bord. Geboten wird solide Born Fom Pain-Kost. Derber Hardcore mit deutlichem NYC Einschlag aber eben auch klarem Metal-Background. Die Band geht keine Experimente ein, sondern bleibt sich voll und ganz treu. Hier wird kompromissloser Hau-drauf-Hardcore geboten, der keinerlei Anspruch auf filigrane Zwischentöne stellt. Von vielen zu stumpfen Kollegen hebt sich die deutsch/holländische Truppe aber dennoch erfreulich klar ab. Die Riffs sind oft ein Quäntchen fetter, eine Prise eingängiger und einfach ein bisschen besser. Die Band traut sich auch mal, ein verspieltes Solo einzubauen, das in derben Moshgroove übergeht. Wie schon auf dem Vorgänger werden die Songs immer wieder mit stimmungsvollen Samples untermalt, die auch eine thematische Brücke zu den erneut recht politischen Texten schlagen. Born From Pain zeigen mit „Dance With The Devil“, dass die Luft noch nicht raus ist. Zugegeben, die Truppe hat auch stärkere Platten in der Hinterhand, den direkten Vorgänger steckt dieses Brett aber recht locker in die Tasche. (rg)

2014-11-29 Helldriver Magazine Born From Pain sind einfach nicht tot zu kriegen. Nachdem es die Band in letzter Zeit bedingt durch Label- und Lineup-Wechsel nicht unbedingt leicht hatte, legt sie jetzt erstmal ein neues Album vor. Mit Gitarrist Servee, der die Band vor

Dieser Artikel wurde 263 mal gelesen

Social:
Userbewertung:
Kaufen:
Vorschau:

(tatsächliches Album in der Vorschau kann vom Review abweichen. )

weitere Artikel: Download: Relentless, MP3
Download: Rise Or Die, MP3
Download: Rise Or Die, Video
Download: Stop At Nothing, MP3
Download: The New Hate, Video
Interview: Email Interview mit Gitarrist Karl. (2005)
Interview: Interview mit Bassist Rob zum neuen Album "War". (2006)
Interview: Interview mit Rob und Dominik von born From Pain zum neuen Album Survival. (2008)
Review: Sands Of Time, 2003 (rg)
Review: In Love With The End, 2005 (rg)
Review: War, 2006 (rg)
Review: Survival, 2008 (rg)
Review: The New Future, 2013 (rg)
Live-Review: 19.11.2002, Lindau - Vaudeville
Live-Review: 27.06.2003, Lindau - Club Vaudeville
Live-Review: 22.12.2005, Köln - Underground
Live-Review: 10.06.2006, Antwerpen - Hof Ter Loo
Live-Review: 31.10.2007, Hückelhoven-Hilfarth - Saal Sodekamp Dohmen